Alle Meldungen

FDP fordert flächendeckende Nachmittagsbetreuung im Kreis

16. Juli 2019

NEUKIRCHEN/HOMBERG-EFZE – Die FDP-Kreistagsfraktion im Schwalm-Eder-Kreis hat für die kommende Kreistagssitzung am 09. September einen Antrag gestellt, der die Nachmittagsbetreuung an den Schulstandorten im Landkreis vereinheitlichen soll. Dem Antrag vorausgegangen ist eine Befragung aller betroffenen Grundschulen. Die Fraktionsvorsitzende Wiebke Knell erklärte dazu: „Unsere Umfrage an den Schulen hat gezeigt, dass es im Kreis viele unterschiedliche […]

Einladung zum FDP-Sommerfest am 18.08.2019

9. Juli 2019

10. FDP-Sommerfest mit Dr. Thorsten Lieb und Wiebke Knell MdL Einladungskarte Wie in jedem Jahr gibt es auch 2019 wieder ein Sommerfest der FDP Schwalm-Eder. In diesem Jahr findet das Fest am Sonntag, 18.08.2019 statt. Als Gastredner begrüßt der FDP-Kreisverband Schwalm-Eder Dr. Thorsten Lieb, Mitglied des Bundesfachausschusses Internationale Politik, und die heimische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell. […]

Mitgliederehrung: FDP ehrte 405 Jahre Engagement

2. Juli 2019

Der FDP-Kreisverband Schwalm-Eder ehrte seine diesjährigen Jubilare im Hessischen Hof in der Bartenwetzerstadt Melsungen. Sechs der langjährigen Liberalen wurden für Ihre 50-jährige, zwei für ihre 40-jährige und einer für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Partei geehrt und beschenkt. In ihrer Laudatio meinte die nordhessische FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell: „Der Einsatz für Freiheit, für Selbstbestimmtheit, für die […]

Aus dem Kreistag

28. Mai 2019

Am Montag, 27. Mai 2019, fand die zweite Kreistagssitzung in diesem Jahr statt. Auch dieses Mal standen wieder viele verschiedene Themen auf der Tagesordnung. Einer der ersten Punkte, über die diskutiert wurde, waren die Berichte der Patientenfürsprecher. Unser Abgeordneter Dr. Ortwin Sprenger bedankte sich in seiner Rede für das ehrenamtliche Engagement der Fürsprecher: „Ich bin […]

Blumenkübel vor Gaststätte Traube: FDP bittet um Prüfung von Verlegung des Zebrastreifens

24. Mai 2019

Blumenkübel vor Gaststätte Traube: FDP Stadtverband Melsungen bittet Stadtverwaltung um Prüfung von Verlegung des Zebrastreifens Der FDP Stadtverband Melsungen zeigt sich über das Verbot der Stadtverwaltung in Bezug auf die Verschönerung der Außenterrasse an der Gaststätte „Zur Traube“ mehr als irritiert. Der 32-jährige Gastwirt Kriysztof Namiel-Richter hatte in der vergangenen Woche zwei Holzbänke sowie drei […]

Edersee ist Herzensangelegenheit der FDP

23. Mai 2019

WALDECK – Die FDP-Landtagsabgeordneten Wiebke Knell (Neukirchen, Schwalm-Eder-Kreis), Oliver Stirböck (Offenbach) und Dr. Stefan Naas (Steinbach, Hochtaunus) haben sich am Edersee mit Vertretern von Tourismus, Gastronomie, Hotelgewerbe, Sport, Bootsverleih und Naturschutz getroffen, um gemeinsam die Probleme rund um die Wasserbewirtschaftung des Edersees zu besprechen und Lösungsansätze zu erarbeiten.  Bei einer Rundfahrt mit der „Edersee-Star“ hatten […]

Bettina Stark-Watzinger zu Gast in Melsungen

21. Mai 2019

Die FDP-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Finanzausschusses, Bettina Stark-Watzinger, war anlässlich der kommenden Europawahl zu Besuch in der Stadthalle Melsungen. Vor rund 40 Gästen sprach sie darüber, wie sich Europas Chancen nutzen lassen. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsitzenden Alexander Katzung, der die konkreten Vorteile der EU für die Melsunger Bürger und Bürgerinnen betonte, hob Stark-Watzinger […]

KNELL: Abrisshäuser im Schwalm-Eder-Kreis

3. Mai 2019

NEUKIRCHEN – Die Problematik der Abrisshäuser im Schwalm-Eder-Kreis ist bereits seit längerem bekannt. Die FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell hat dazu bereits im Januar dieses Jahres eine Anfrage an die Landesregierung (DS20/54) gestellt. Knell möchte darin unter anderem von der Landesregierung wissen, inwieweit das Land Hessen als Eigentümer von Häusern diese verfallen lässt und unter welchen Umständen […]

KNELL: Schwarz-Grüne Landesregierung lässt Feuerwehrleute im Stich

29. April 2019

NEUKIRCHEN – Anlässlich der Entscheidung der Hessischen Landesregierung, den von den Unfallkassen vorgeschlagenen verbesserten Versicherungsschutz von Feuerwehrleuten bei tödlichen Unfällen und dauerhaft Schwerverletzten zu verweigern, erklärt Wiebke Knell, MdL: „Die Entscheidung von Sozialminister Kai Klose (Grüne), den verbesserten Versicherungsschutz bei tödlichen Unfällen und für dauerhaft schwerstverletzte Einsatzkräfte zu verweigern, ist unerhört. Unverheiratete Partner von Feuerwehrleuten […]