Alle Meldungen

Dialog mit dem staatlichen Schulamt

12. Oktober 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Ländlicher Raum

Vertreter der Freien Demokraten aus den Kreistagen des Schwalm-Eder-Kreises und des Kreises Waldeck-Frankenberg haben sich in Fritzlar mit Burkhard Schuldt getroffen, der seit Februar 2018 Leiter des staatlichen Schulamtes ist. Hintergrund des Treffens war das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch über die aktuelle Lage an den Schulen im Einzugsbereich. Das staatliche Schulamt ist als untere […]

FDP-Landtagskandidaten Knell und Giesen zu Besuch in der Kinderarche Fritzlar

5. Oktober 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Ländlicher Raum

Die FDP-Landtagsabgeordnete und Kandidatin im Wahlkreis 8, Wiebke Knell aus Neukirchen, war im Rahmen ihrer Kita-Tour zusammen mit Dr. Ralf-Urs Giesen, der im Nordkreis für die FDP kandidiert, zu Besuch in der evangelischen Kindertagesstätte „Zur Kinderarche“ in Fritzlar. Begleitet von dem Fritzlarer FDP-Vorsitzenden Dr. Richard Gronemeyer informierten sie sich bei der Kita-Leiterin Dorothee Schäfer und […]

FDP fordert Mensa-Bau an der Grundschule Röhrenfurth

7. August 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Ländlicher Raum und Mobilität, Zukünftiges Leben in der Gemeinde

Die FDP-Kreistagsfraktion hat für die nächste Sitzung des Kreistages einen Antrag zum Bau einer Mensa an der Grundschule Röhrenfurth eingebracht. Nils Weigand, Kreisvorsitzender der FDP Schwalm-Eder, berichtet: „An der Wolfgang-Fleischert-Schule gibt es eine hervorragende Ganztagsbetreuung. Seit zehn Jahren allerdings werden die Kinder im Turnraum der Schule verpflegt und nehmen dort ihre Mahlzeiten ein. Das ist […]

Wiebke Knell zu Besuch bei den Wühlmäusen in Bad Zwesten

3. August 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Zukünftiges Leben in der Gemeinde

Die FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell aus Neukirchen war im Rahmen ihrer Kita-Tour zu Besuch im Kindergarten „Die Wühlmäuse“ in Bad Zwesten. Begleitet von Bürgermeister Michael Köhler informierte sie sich bei der Kita-Leiterin Kathrin Thomas über das Angebot der Einrichtung, die die erste im Schwalm-Eder-Kreis war, die mit dem Zertifikat „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet wurde. Nach […]

Besuch Abends des Sports

6. Juli 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Ländlicher Raum und Mobilität, Zukünftiges Leben in der Gemeinde

Schwalm-Eder-Kreis. Auf Einladung der FDP-Landtagsabgeordneten Wiebke Knell sind der 1. Vorsitzende der MT Melsungen, Dr. Alexander Schröder sowie Wilfried Koch, 1. Vorsitzender des FV Binsförth, zum Abend des Sports nach Wiesbaden gereist. Die Veranstaltung mit rund 500 Gästen aus Politik, Sport, Wirtschaft und Ehrenamt stand in diesem Jahr unter dem Motto „Behindertensport und Inklusion im Sport“. Knell erklärte dazu: „Die […]

Landtagsabgeordnete Knell zu Besuch bei den „Schwälmer Zwergen“

14. Mai 2018 Bildung, Integration von Flüchtlingen, Zukünftiges Leben in der Gemeinde

Am Tag der Kinderbetreuung besuchte die Landtagsabgeordnete der FDP-Fraktion im Hessischen Landtag und Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion im Schwalm-Eder-Kreis, Wiebke Knell, die Kindertagesstätte „Schwälmer Zwerge“ in Willingshausen-Wasenberg. Bei einem Rundgang mit der Leiterin der Einrichtung Martina Eckstein, dem Bürgermeister von Willingshausen, Heinrich Vesper, und den anwesenden Erzieherinnen und Erziehern konnte sich Knell ein gutes Bild über […]

HNA 13.02.2017: „Sollten an EU hängen“ Nahost-Experte Dr. Kinan Jaeger war beim Neujahrsempfang der FDP zu Gast

13. Februar 2017 FDP-Innerverbandliches, Finanzen und Geld, Integration von Flüchtlingen, Zukünftiges Leben in der Gemeinde

13.02.2017:_HNA_Melsungen_“Wir_sollten_an_EU_hängen“ – Nahost-Experte Dr. Kinan Jaeger war beim Neujahrsempfang der FDP Felsberg v.l. Michael Maaß, Vorsitzender FDP Felsberg; Ehrengast Dr. Kinan Jaeger; Dieter Posch, Staatsminister a.D.; Nils Weigand, Vorsitzender FDP Schwalm-Eder

FDP: Zuwanderung steuern – Integration verbessern

3. Dezember 2015 Integration von Flüchtlingen

Die Freien Demokraten Schwalm-Eder halten die aktuelle Flüchtlingssituation für eine der dringlichsten Fragen im politischen Leben, da sämtliche Ebenen von der Bundespolitik bis zur Gemeinde vor Ort betroffen sind. Zu begrüßen sei das ehrenamtliche Engagement in den Gemeinden. „Ohne die riesige Hilfsbereitschaft vor Ort wären die Probleme weitaus größer“, stellt Nils Weigand, Kreisvorsitzender der FDP, fest.

FDP fordert bessere Flüchtlings- und Einwanderungspolitik

15. Oktober 2015 Integration von Flüchtlingen

Die FDP Schwalm-Eder begrüßt das große ehrenamtliche Engagement und die Hilfsbereitschaft vieler Bürger aus unterschiedlichsten Organisationen bei der Betreuung von Flüchtlingen. Diese große Hilfe könne nicht hoch genug bewertet werden und sei vorbildlich, erklärt Wiebke Reich, Fraktionsvorsitzende der FDP Schwalm-Eder.